Impressum und
Rechtliche
Hinweise

Anbieter

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Porscheplatz 1
D-70435 Stuttgart
Tel: (+49) 0711 911-0

vertreten durch den Vorstand:
Oliver Blume,
Vorsitzender Lutz Meschke, stv. Vorsitzender
Andreas Haffner
Detlev von Platen
Albrecht Reimold
Uwe-Karsten Städter
Michael Steiner

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
HRB-Nr. 730623
USt.-Ident.-Nr. DE 147 799 625

E-Mail: info@porsche.de

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen zum 9:11 Magazin wenden Sie sich an Frau Jasmin Anderson.

E-Mail: 911-magazine@porsche.com

Rechtliche Hinweise und Bedingungen für das 9:11 Magazin

Diese Webseite ist ein Angebot der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG ("Porsche AG"). Sie wird im Weiteren als "9:11 Magazin" bezeichnet. Das 9:11 Magazin bietet Informationen rund um die Marke Porsche und richtet sich an Porsche Fans. Die nachfolgenden rechtlichen Hinweise und Bedingungen gelten für jegliche Nutzung der Plattform und der darauf zur Verfügung gestellten Inhalte.

Produkte und Preise

Die abgebildeten Fahrzeugmodelle zeigen die Ausstattung für die Bundesrepublik Deutschland. Sie enthalten z.B. auch Sonderausstattungen, die nicht zum serienmäßigen Lieferumfang gehören und nur gegen Aufpreis erhältlich sind. In verschiedenen Ländern sind aufgrund länderspezifischer Bestimmungen und Auflagen nicht alle Modelle und Ausstattungen verfügbar. Bitte informieren Sie sich über die in Ihrem Land lieferbaren Modelle und den genauen Ausstattungsumfang bei Ihrem Porsche Zentrum oder Ihrem Importeur.

Änderungen von Konstruktion, Ausstattung und Lieferumfang sowie Abweichungen im Farbton sowie Irrtümer bleiben vorbehalten. Alle angegeben Preise sind unverbindlich.

Bitte verwenden Sie nur Original Porsche Teile für Ihr Fahrzeug. Diese Teile können Sie über Porsche Zentren beziehen. Die Porsche Zentren sind über den geprüften Teileumfang informiert und man wird Sie dort gern beraten.

Für die von der Porsche AG freigegebenen Teile übernimmt die Porsche AG im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Verantwortung. Bei Verwendung anderer Ersatzteile oder Zubehöre, für deren Verwendung die Porsche AG keine Verantwortung trägt, muss die Porsche AG jede Haftung für Schäden, die durch diese Teile verursacht worden sind, ablehnen.

Selbst wenn ein Anbieter für Zubehör oder Teile eine allgemeine Betriebserlaubnis erhalten hat, kann deren Verwendung für Porsche Fahrzeuge die Sicherheit des Fahrzeugs beeinflussen. Bei der Vielfalt der auf dem Zubehörmarkt angebotenen Produkte ist eine umfassende Überprüfung solcher Teile durch die Porsche AG nicht möglich.

Bitte beachten Sie weiter, dass bei Verwendung von Teilen, die von der Porsche AG nicht freigegeben sind, auch die Garantieleistung für Ihr Fahrzeug betroffen sein kann.

Urheberrechte und sonstige Schutzrechte

Sämtliche audiovisuellen Inhalte des 9:11 Magazins, u. a. Texte, Fotografien, Grafiken, Ton-, Video-, und Animationsdateien, unterliegen dem Urheberrecht und anderen Rechten zum Schutz des geistigen Eigentums. Ihre Nutzung ist Dritten ausschließlich zu privaten Zwecken oder im Rahmen journalistisch-redaktionell gestalteter Medienangebote in Presse-, Rundfunk-, oder Online-Medien gestattet. Die Inhalte des 9:11 Magazins dürfen ohne Zustimmung der Porsche AG nicht zu darüber hinausgehenden kommerziellen Zwecken verbreitet, verwertet, öffentlich vorgeführt, gesendet, vervielfältigt, archiviert, öffentlich zugänglich gemacht oder in sonstiger Weise verwendet werden. Nutzer sind ohne schriftliche Zustimmung der Porsche AG auch nicht berechtigt, Dritten Rechte an den Inhalten des 9:11 Magazins einzuräumen. Jegliche Veränderung der Inhalte, die über die bloße Kürzung oder redaktionelle Bearbeitung hinausgeht, ist untersagt. Gleiches gilt für jegliche Verwendung der Inhalte, die den Ruf oder die Marken der Porsche AG beeinträchtigt.

Haftung

Die Porsche AG übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Verfügbarkeit der Inhalte des 9:11 Magazins. Die hierin veröffentlichten Informationen und Angaben stellen keine Zusicherung oder Garantie dar, weder ausdrücklich noch stillschweigend. Soweit die Porsche AG auf Internetseiten Dritter verweist (Links), übernimmt sie keine Verantwortung für den Inhalt der verlinkten Seiten.

Die Haftung der Porsche AG richtet sich nach dem Gesetz, jedoch mit folgender Ausnahme, die auch zugunsten der Vertreter, Mitarbeiter und Verrichtungshilfen der Porsche AG gilt: Bei leichter Fahrlässigkeit haftet die Porsche AG nur bei Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflicht) und begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden. Diese Ausnahme gilt nicht in den Fällen zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, bei Übernahme einer Garantie, bei schuldhaften Verletzungen des Lebens, des Körpers und der Gesundheit und im Falle des Verzugs.